News
 

Römischer Flughafen testet Körperscanner

Rom (dpa) - Auf dem römischen Flughafen «Leonardo da Vinci» werden seit heute die ersten Passagiere mit Körperscannern kontrolliert. Nach Medienberichten soll die Testphase vier bis sechs Wochen dauern. Die Passagiere hätten jedoch die Wahl zwischen dem Körperscanner und dem klassischen Abtasten. Im Kampf gegen den Terror sollen die Körperscanner für mehr Sicherheit sorgen. Vor allem wegen möglicher Gesundheitsrisiken und einer Verletzung der Privatsphäre sind die Detektoren jedoch europaweit bisher umstritten.
Luftverkehr / Terrorismus / Italien
04.03.2010 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen