News
 

Rod Stewart über Schwangerschaft seiner Frau zu Tränen gerührt

London (dts) - Der britische Rocksänger Rod Stewart ist in Tränen ausgebrochen, als seine Frau ihm sagte, dass sie erneut schwanger sei. In einem Interview mit der britischen Tageszeitung "Daily Mirror" sagte der 65-Jährige: "Mir liefen sofort die Tränen. Sie weinte, ich weinte. Es war ein ganz besonderer Moment".

Das Ehepaar hatte sich für eine künstliche Befruchtung entschieden. Es sei eine harte Zeit für die beiden gewesen, da die Befruchtung erst beim dritten Versuch geglückt sei, so der Rocksänger. "Du musst wochenlang auf die Resultate warten. Es ist vernichtend, wenn du dann erfährst, dass es wieder nicht geklappt hat." Der Brite ist seit 2007 mit seiner Frau Penny Lancaster verheiratet. Die beiden haben einen vierjährigen Sohn. Das zweite Kind wird im Februar 2011 erwartet.
Großbritannien / Musik / Leute
01.11.2010 · 12:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen