News
 

Rockertod offenbar Beziehungstat

Duisburg (dpa) - Erste Erkenntnisse im Fall des erschossenen Bandidos-Mitglied in Duisburg: Hintergrund sei möglicherweise eine Beziehungstat in Zusammenhang mit einer Frau, so die Ermittler. Zunächst war angenommen worden, dass die Schüsse ein Racheakt der verfeindeten Hells Angels waren. Der 32-Jährige war am Abend vor dem Rockerclub «Bandidos Place» von den tödlichen Schüssen getroffen worden.
Kriminalität
09.10.2009 · 12:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen