News
 

Roboter soll Küsse mittels Internet übertragen

Singapur (dts) - Mit dem neuen Kussroboter "Kissenger" sollen zukünftig Küsse über das Internet verschickt werden können. Wie Hooman Samani, der Erfinder aus Singapur, erklärte, soll der bunte Plastikkopf mit rosa Silikonpolster-Lippen ein detailgetreues Kussgefühl übertragen können. Technisch steckt hinter der Erfindung ein raffiniertes Konzept: Der Computer lässt sich mittels USB an einen gewöhnlichen Computer anschließen.

Wenn man ihn nun küsst, übersenden integrierte Sensoren Druck und Vibrationen durch die Berührung an das auserwählte Gerät. So brauch die zweite Person nur noch selbst die Lippen auf das eigene Gerät zu legen und fühlt so den verschickten Kuss. Erhältlich ist der "Kissenger" allerdings noch nicht, da vor dem Hintergrund der Intimsphäre noch einige ethische Fragen geklärt werden müssten, sagte Samani.
USA / Computer
24.07.2012 · 09:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen