News
 

Robert Downey Jr. vermisst seinen Sohn

London (dts) - Robert Downey Jr. vermisste seinen Sohn während der Promotion seines neuen Films "Marvel`s The Avengers". "Ich liebe es, wieder Vater zu sein, das ist großartig", sagte er gegenüber britischen Medien. Der Schauspieler hat bereits einen 18-jährigen Sohn namens Indio mit Ex-Frau Deborah Falconer.

Im Februar 2012 brachte seine Ehefrau Susan Levin Sohn Exton Elias zur Welt. "Die Vaterschaft scheint sich für mich nicht verändert zu haben. Mit Exton ist es nicht viel anders als beim letzten Mal, sondern einfach dasselbe. Das ist toll", erklärte er bei der Premiere seines Filmes in London. Er vertraue daher auf dieselben Methoden wie bei Sohn Indio. Der 47-Jährige ist von seinem jüngsten Sohn begeistert und wünscht sich, mit seinem "wirklich süßen" Nachwuchs mehr Zeit zu verbringen. Downey Jr. gilt unter Kritikern als bester Schauspieler seiner Generation und wurde in letzter Zeit besonders für seine Rollen als Iron Man und Sherlock Holmes gefeiert.
Großbritannien / Leute
20.04.2012 · 13:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen