News
 

Robbie Williams wegen Paparazzi-Überfall befragt

London (dpa) - Ärger für Popsänger Robbie Williams im Urlaub: Die Polizei wollte ihn als Zeugen nach einem Raubüberfall befragen. Zwei Paparazzis hatten den Briten und seine Begleiter auf den Bahamas abgelichtet. Deshalb hatte sich Williams am Strand mit den Paparazzis gestritten. Stunden nach der Auseinandersetzung seien die Paparazzi mit Waffengewalt überfallen worden. Die Polizei will jetzt klären, ob Williams etwas mit dem Überfall zu tun hat. Deshalb muss Williams vorerst auf der Insel bleiben.
Musik / Leute / Großbritannien / Bahamas
25.06.2009 · 11:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen