News
 

RKI: Fast jede Minute eine neue Krebsdiagnose

Berlin (dpa) - Erschreckende Zahlen des Robert-Koch-Instituts: In Deutschland wird demnach in diesem Jahr fast jede Minute eine neue Krebsdiagnose gestellt. Die Experten gehen davon aus, dass Ärzte bei rund 450 000 Menschen bösartige Tumore entdecken. Am häufigsten trifft Männer dabei der Prostatakrebs, bei Frauen ist es Brustkrebs. Es ist das erste Mal, dass die RKI-Krebsstatistiker eine Prognose für das laufende Jahr wagen. Die Hochrechnungen beziehen sich auf Zahlen aus dem Jahr 2006. Da erkrankten 426 800 Menschen an Krebs.
Wissenschaft / Medizin / Krebs
23.02.2010 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen