News
 

Risikoaufschlag für Italien-Staatsanleihen auf Rekordhoch

Rom (dpa) - Nach der Ankündigung eines Referendums in Griechenland über die internationalen Hilfen ist der Risikoaufschlag für Staatsanleihen des ebenfalls hoch verschuldeten Euro-Landes Italien auf einen Rekordstand gestiegen. Der Aufschlag richtungsweisender zehnjähriger italienischer Staatspapiere zu deutschen Titeln kletterte auf bis zu 4,34 Prozentpunkte. Hintergrund ist die Ankündigung von Griechenlands Ministerpräsident Giorgos Papandreou, eine Volksabstimmung über das neue Hilfsprogramm für Athen abhalten zu wollen. Ökonomen werteten das als Rückschlag in der Schuldenkrise.

EU / Finanzen / Italien / Griechenland
01.11.2011 · 10:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen