News
 

Ripplewood verbessert Angebot für Opel

London (dpa) - Der Finanz-Investor RHJ International hat sein Übernahmeangebot für den angeschlagenen Autobauer Opel nach einem Pressebericht nachgebessert. Noch in dieser Woche könne der insolvente US-Autobauer General Motors mit der europäischen Tochter des US-Finanzinvestors Ripplewood ein «Memorandum of Understanding» unterzeichnen, schreibt die «Financial Times» unter Berufung auf eine mit der Situation vertraute Person. Nach wie vor stehe Magna jedoch zusammen mit seinen russischen Partnern an erster Stelle.
Auto / Opel
30.06.2009 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen