News
 

Ringen um Stellenabbau bei Neckermann.de geht weiter

Frankfurt/Main (dpa) - Das Ringen um den Abbau von 1380 Stellen beim Versandhändler Neckermann.de geht weiter. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte, dass die Verhandlungen zwischen Management und Gewerkschaft fortgesetzt werden. Knackpunkt ist das Thema Abfindungen für die von Kündigung bedrohten Mitarbeiter. Der Versandhändler will den Eigenhandel mit Textilien sowie das Zentrallager aufgeben. Das Kataloggeschäft war zuletzt so rapide eingebrochen, dass Erfolge aus dem Onlinehandel aufgezehrt wurden.

Handel / Neckermann
18.07.2012 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen