News
 

Rihanna wünscht sich Nachricht von verstorbener Großmutter

Los Angeles (dts) - Sängerin Rihanna kämpft mit der Trauer, um ihre verstorbene Großmutter Clara "Dolly" Braithwaite und hat sie nun um eine Nachricht aus dem Jenseits gebeten. "Ich wünschte du wärst hier. Ich habe so viele Fragen und du hattest immer eine Antwort. Schicke mir eine Nachricht in den Wind oder irgendwas, bitte", twitterte sie an den Nickname der Verstorbenen.

Die Sängerin befindet sich derzeit, nach eigenen Angaben, mit ihrem Ex-Freund Chris Brown in Südfrankreich. Nun plagt sie offenbar die Frage, ob sie es mit dem Rapper noch einmal versuchen solle. Dieser hatte sich 2009 an der 24-Jährigen vergangen. Nachdem Großmutter "Dolly" am 30. Juni verstarb, hat Rihanna schon mehrere Tweets an sie gerichtet. Sie stand der alten Dame sehr nahe.
USA / Leute
25.07.2012 · 13:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.08.2017(Heute)
21.08.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen