News
 

Rihanna liebt Schimpfwörter

Los Angeles (dts) - Die Sängerin Rihanna liebt es, Schimpfwörter zu benutzen, ganz besonders das in der englischen Sprache extrem obszöne C-Wort. "Es ist lustig. Die ganze Welt findet das Wort so anstößig, außer Leute aus Barbados", sagte die 23-Jährige in einem Interview mit der britischen Ausgabe des Magazins "Vogue".

Die gebürtige Barbadierin, die im Alter von 16 Jahren in die Vereinigten Staaten kam, habe daher das Wort auch anfangs ständig benutzt. "Mein Make-up-Artist hat dann schließlich gesagt, dass ich damit aufhören muss", so der Popstar weiter. Rihanna ist mehrfache Grammy-Preisträgerin. Ihre bisherigen fünf Alben verkauften sich weltweit über 25 Millionen Mal, die dazugehörigen Single-Auskopplungen bisher über 75 Millionen Mal.
USA / Leute
03.10.2011 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen