News
 

Rihanna fährt mit U-Bahn zu eigenem Konzert

London (dts) - Die Sängerin Rihanna ist mit der U-Bahn zu ihrem eigenen Konzert im "The 02" in London gefahren. "Sie fand es lustig. Ihre Crew hat zugestimmt, also ist sie zur U-Bahn gegangen, hat eine Fahrkarte gekauft und ein paar hundert Rush Hour-Passagiere zu Tode erschreckt", erzählte einer der Mitreisenden gegenüber britischen Medien.

Die Sängerin stieg, begleitet von ihren Bodyguards in die Bahn nach North Greenwich und posierte fröhlich für Fotos mit ihren Fans. "Sie war wie jeder andere auch, nur hatte sie ein riesiges Gefolge dabei", verriet ein weiterer Passagier. Die 23-Jährige habe auch bereitwillig über ihren anstehenden Gig gesprochen. "Sie war so bodenständig", fügte der Passagier hinzu. Nach ihrer Fahrt mit der U-Bahn stieg der Star in ein Auto, welches sie bereits erwartete und wurde die verbleibenden 90 Meter gefahren. Rihanna ist bekannt durch Songs wie "Umbrella" und "Only Girl".
Großbritannien / Leute
06.10.2011 · 13:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen