News
 

Riexinger und Kipping sind neue Parteivorsitzende der Linken

Göttingen (dts) - Bernd Riexinger und Katja Kipping sind auf dem Göttinger Parteitag zu den neuen Parteivorsitzenden der Linken gewählt worden. Kipping erhielt im ersten Wahlgang, in dem nur Frauen kandidieren durften, rund 67 Prozent der Stimmen gegen ihre Konkurrentin Dora Heyenn. Im zweiten Wahlgang erhielt Bernd Riexinger auf Anhieb rund 53 Prozent der Stimmen, Dietmar Bartsch gut 45 Prozent.

Drei weitere Kandidaten waren chancenlos. Sahra Wagenknecht hatte kurz vor der Wahl erklärt, nicht antreten zu wollen, um die "Polarisierung in der Partei nicht auf die Spitze" zu treiben. Riexinger hatte in seiner Bewerbungsrede ebenfalls erklärt, die "Polarisierung der letzten Monate überwinden" zu wollen. Die Partei müsse sich auf die politischen Aufgaben konzentrieren und die Kräfteverhältnisse in Deutschland nach links zu verschieben.
DEU / Parteien
02.06.2012 · 23:04 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen