News
 

Riesige Unwetterfront tobt durch Mitte der USA

Washington (dpa) - Eine gewaltige Unwetterfront hat vom Mittleren Westen bis in den Süden der USA Verwüstungen angerichtet. Zehntausende Menschen waren ohne Strom, wie CNN berichtet. Mancherorts habe der Wind fast Hurrikanstärke erreicht, im US-Staat Illinois war die Rede vom schlimmsten Sturm seit 70 Jahren. Auf dem O'Hare-Großflughafen von Chicago fielen hunderte Flüge aus. Zunächst lagen aber keine Bericht über Tote oder Schwerverletzte vor, hieß es.

Unwetter / USA
26.10.2010 · 23:01 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen