News
 

Riesenwelle fegt Surf-Zuschauer von der Mole

San Francisco (dpa) - Eine gewaltige Welle hat in der Nähe von San Francisco mehr als ein Dutzend Zuschauer eines Surf-Wettbewerbes verletzt. Die Besucher des «Mavericks» wurden von der Woge überrascht, die plötzlich fünf Meter weit an Land schlug. Etwa 40 Zuschauer wurden von einer Betonmole gefegt und in die Uferfelsen geschleudert. Mindestens 16 Menschen wurden verletzt. Die Mavericks- Bucht gilt als einer der besten, aber auch schwierigsten Surfplätze der Welt.
Notfälle / USA
14.02.2010 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen