News
 

Richter soll Affäre um Freibriefe an IRA-Kämpfer untersuchen

London (dpa) - Premierminister David Cameron hat einen Richter ernannt, der den Streit mit Nordirland um britische Briefe an IRA-Terrorverdächtige klären soll. Damit reagierte Cameron auf eine Rücktrittsdrohung des Regierungschefs von Nordirland, Peter Robinson. Der Richter soll die Vorgänge bis Ende Mai klären. Die britische Seite hatte gut 180 Freibriefe an ehemalige IRA-Kämpfer verschickt, in denen ihnen weitgehend Straffreiheit zugesichert wurde. Die Schreiben waren Teil des Abkommens, das den Konflikt zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland weitgehend beendete.

Affären / Nordirland / Großbritannien
27.02.2014 · 20:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen