News
 

Richter erhängt sich im Justizgebäude

Nürnberg (dpa) - Ein Richter hat sich im Nürnberger Justizgebäude das Leben genommen. Der 47 Jahre alte Mann habe sich im Treppenhaus des Gerichts erhängt, sagte ein Justizsprecher. Ein Mitarbeiter des Wachdienstes habe die Leiche in der Nacht entdeckt. Der Richter hatte das Gebäude zu ungewöhnlich später Stunde betreten. Nachdem sich der Jurist auf einen Anruf des besorgten Wachdienstes später nicht gemeldet hatte, begann der Mitarbeiter mit der Suche nach dem Vermissten. Nähere Angaben machte der Justizsprecher nicht.
Justiz / Notfälle
01.03.2010 · 11:16 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen