News
 

Ribery bleibt für Champions League-Finale gesperrt

Nyon (dts) - Bayerns Mittelfeldstar Franck Ribery bleibt für das Finale der Champions League gegen Inter Mailand am 22. Mai gesperrt. Das teilte heute der europäische Fußballverband UEFA nach einer Berufungsverhandlung mit. Der Franzose hatte am 21. April im Hinspiel des Halbfinales gegen Olympique Lyon die Rote Karte gesehen und war daraufhin von der UEFA für drei Spiele gesperrt worden. Die Bayern hatten gegen das Urteil Berufung eingelegt.
Schweiz / DEU / Fußball
05.05.2010 · 18:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen