News
 

Rheinland-Pfalz: Bekiffter Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Trier (dts) - In Rheinland-Pfalz hat sich ein offensichtlich unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer am Sonntagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie die Behörden mitteilten, sollte ein Pkw am deutsch-belgischen Grenzübergang Steinebrück kontrolliert werden und flüchtete zunächst auf der A 60. Die Flucht führte weiter über die A 1 und A 602 in Richtung Trier. Dort fuhr der Mann von der Autobahn ab und in der entgegengesetzten Richtung wieder auf.

Wenig später konnte die Polizei den Wagen, in dem insgesamt drei Personen saßen, schließlich stoppen. Der 20-jährige Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer führten geringe Mengen Cannabis mit sich. Ein Rauschgiftspürhund der Polizei erschnüffelte später noch etwas Haschisch an versteckter Stelle im Pkw.
DEU / RLP / Polizeimeldung / Kurioses
02.01.2012 · 10:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen