News
 

Rheinland-Pfalz: 23-Jähriger stirbt nach Verfolgungsjagd mit Polizei

Worms (dts) - In Worms ist heute Morgen ein 23-jähriger Mann bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollten Beamte gegen 4 Uhr ein Auto kontrollieren, das mit vier jungen Männern besetzt war. Als der Fahrer die Polizei bemerkte, sei er mit hoher Geschwindigkeit geflüchtet. Im Laufe der Verfolgung hätten die Beamten dann das Fahrzeug aus der Sicht verloren. Der flüchtige Fahrer verlor offenbar wenig später die Kontrolle über seinen PKW und raste über eine Verkehrsinsel in eine Bushaltestelle. Bei dem Aufprall wurde der offensichtlich nicht angeschnallte Beifahrer getötet. Die beiden Männer auf dem Rücksitz im Alter von 19 und 21 Jahren wurden schwer verletzt. Der 17-jährige leichte verletzte Fahrer floh während der Behandlung der anderen Personen und wurde später in seiner Wohnung festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge war der PKW nicht zugelassen und mit dem Kennzeichen von einem anderen Fahrzeug versehen. Der 17-Jährige hatte zudem keine Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinfluss.
DEU / RLP / Verkehrsunfall
25.12.2009 · 10:48 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen