News
 

Rewe-Hacker stellt sich

Köln (dpa) - Der mutmaßliche Rewe-Hacker ist in Haft. Ein 23-Jährige soll den Server des Handelskonzerns Rewe geknackt, die Daten von 50 000 Kunden gestohlen und im Internet veröffentlicht haben. Die Kölner Polizei hatte ihn schon Anfang des Monats ermittelt, aber noch nicht gefasst. Vorgestern hat er sich dann gestellt. Da gegen den Mann auch ein Haftbefehl wegen Einbruchs vorlag, wurde er in die JVA Kleve gebracht.

Kriminalität / Computer / Internet / Handel
12.08.2011 · 16:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen