News
 

Rettungswagen kippt bei Einsatzfahrt um

Frechen (dts) - Im nordrhein-westfälischen Frechen ist ein Rettungswagen der örtlichen Feuerwehr bei einer Einsatzfahrt umgekippt. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach wollte der 31-jährige Fahrer des Rettungswagens im Stadtgebiet von Frechen nach rechts abbiegen.

Dabei kippte das Fahrzeug auf die linke Seite und stürzte auf die Front eines an der Ampel wartenden Geländewagens. Durch den Aufprall wurde der Geländewagen auf einen dahinter wartenden Van geschoben. Die Fahrer der beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt, eine 24-jährige Beifahrerin im Geländewagen zog sich lediglich leichte Verletzungen zu. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei in einer ersten Schätzung auf etwa 25.000 Euro.
DEU / Polizeimeldung / Unglücke / Kurioses
22.07.2012 · 19:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen