News
 

Rettungsschirm-Reform weiter umstritten - 12 Nein-Stimmen in Union

Berlin (dpa) - In der Union gibt es weiter Kritik an der geplanten Stärkung des Euro-Rettungsfonds EFSF. Die Unions-Bundestagsfraktion stimmte am Abend mit 12 Nein-Stimmen und 7 Enthaltungen dem entsprechenden Gesetzentwurf zu. Mit den Gesetzesplänen wird die umstrittene EFSF-Reform in nationales Recht umgesetzt. Union und FDP wollen auch Beteiligungsrechte des Bundestages durchsetzen. Die Pläne zur Reform des EFSF werden diese Woche im Bundestag eingebracht, Ende September soll das Parlament darüber endgültig abstimmen.

EU / Finanzen / Bundestag
05.09.2011 · 19:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen