News
 

Rettungspaket für Euro-Zone beflügelt US-Börsen

New York (dpa) - Der beschlossene milliardenschwere Rettungsschirm für die Euro-Zone hat die US-Börsen mit deutlichen Kursgewinnen in die Woche starten lassen. Der Dow Jones kletterte um 3,90 Prozent auf 10 785 Punkte. Der Euro gab nach zunächst deutlichem Kursanstieg im Tagesverlauf wieder etwas von seinem Wert ab. Die Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,27840 Dollar gehandelt. Händler sagten, dass der EU-Rettungsschirm zwar die Lage verbessere, die mittelfristige Entwicklung aber nach wie vor unsicher sei.
Börsen / USA
10.05.2010 · 23:03 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen