News
 

Rettung für «Hobbit»: Pub darf Namen wahrscheinlich behalten

London (dpa) - Gemeinsam haben die Gefährten des «Hobbits» die Mächtigen in die Knie gezwungen: Ein Pub namens «The Hobbit» in England hat sich dank der Unterstützung Zehntausender gegen einen Filmproduzenten aus Hollywood durchgesetzt und darf seinen Namen wahrscheinlich behalten. Die Firma habe angeboten, den Streit um die Rechte an Namen und Bildern aus dem Phantasiereich des englischen Autors J.R.R. Tolkien «einvernehmlich beilegen» zu wollen und auf einen Prozess zu verzichten. Das berichten mehrere Medien.

Justiz / Gastronomie / Großbritannien
16.03.2012 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen