News
 

Rentnerin überlebt drei Wochen eingesperrt im Badezimmer

Paris (dpa) - Eine französische Rentnerin ist knapp drei Wochen in ihrem eigenen Badezimmer eingesperrt gewesen. Der 69-Jährigen war das Türschloss zum Verhängnis geworden. Es ließ sich plötzlich nicht mehr öffnen, nachdem sich die Frau eingeschlossen hatte. Das berichtet die Tageszeitung «Le Parisien». Weil das Badezimmer kein Fenster hatte und ihre Hilferufe zu leise waren, musste die Frau 20 Tage in ihrem Gefängnis ausharren. Dann kam es einem Nachbarn seltsam vor, dass er die alte Dame nicht mehr sah. Der Mann alarmierte die Polizei, die die Seniorin mit Hilfe der Feuerwehr befreite.

Notfälle / Frankreich
23.11.2010 · 17:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen