News
 

Rentenproteste in Frankreich gehen weiter

Paris (dpa) - Die Franzosen protestieren weiter gegen die Rentenreform. Auch heute blockierten Gewerkschaftsmitglieder den Zugang zu Treibstoffdepots, um die Belieferung von Tankstellen zu verhindern. An einigen Orten mussten Sicherheitskräfte Blockaden wieder auflösen. Bahnreisende mussten sich wegen der Streiks am vierten Tag in Folge mit Verspätungen und Ausfällen abfinden. Bei Ausschreitungen im südfranzösischen Cannes wurde mindestens ein Polizist verletzt. Die Menschen wehren sich gegen die geplante Rentenreform, die auch eine Erhöhung des Rentenalters vorsieht.

Soziales / Rente / Frankreich
15.10.2010 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen