News
 

Renten-Diskussion: Hundt unterstützt Steinbrück

Berlin (dpa) - Finanzminister Peer Steinbrück erhält Unterstützung in der Diskussion um die Rente. Der Beschluss, die Renten selbst bei sinkenden Löhnen stabil zu halten, sei ein falsches Signal. Das sagte Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt der «Bild»-Zeitung. Auch die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Renate Künast, pflichtet Steinbrück bei. Die Löhne runter und die Renten hoch. Das funktioniere so nicht. Die alte Rentenformel sei richtig gewesen, sagte Künast im ARD-«Morgenmagazin».
Soziales / Rente
13.07.2009 · 08:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen