News
 

Renault: Senna-Neffe statt Heidfeld in Belgien

Spa-Francorchamps (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Lotus Renault hat Nick Heidfeld als Fahrer für den Großen Preis von Belgien gestrichen. Das Team teilte mit, dass Bruno Senna am kommenden Wochenende an der Seite des Russen Witaly Petrow an den Start gehen wird. Weitere Details will Lotus Renault morgen mitteilen. Heidfelds Management war vorerst zu einer Stellungnahme nicht zu erreichen. Der 34-Jährige war als Ersatz für den im Februar verunglückten Robert Kubica verpflichtet worden.

Motorsport / Formel 1 / Lotus Renault
24.08.2011 · 19:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen