News
 

Religionspolizisten stoppen «unislamische» Schlümpfe

Riad (dpa) - Die islamische Religionspolizei in Saudi-Arabien hat ein neues Feindbild: die Schlümpfe. In der Stadt Taif beendete sie eine Kinder-Show mit den niedlichen Nervensägen nach der Hälfte der Vorstellung, weil dabei «unerlaubte Musik» gespielt worden war. Damit stoppten sie die Darbietung von Kinder im Grundschulalter, die in Schlumpf-Kostümen auf der Bühne spielten. Die saudische Zeitung «Al-Sharq» berichtete, dass die Anti-Schlumpf-Aktion des Beamten der Behörde für die Förderung der Tugend und die Vermeidung des Lasters bei den mehr als 2000 kleinen Zuschauern gar nicht gut ankam.

Kinder / Religion / Saudi-Arabien
30.04.2012 · 12:50 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen