News
 

Rekordkälte auf Mallorca

Palma de Mallorca (dpa) - Rekordkälte auf Mallorca: Die spanische Ferieninsel hat die tiefsten Temperaturen seit 40 Jahren registriert. In Palma de Mallorca wurden minus 5,7 Grad gemessen worden. Eine solche Kälte hatte es zuletzt im Jahr 1972 gegeben. Heute wurde es etwas wärmer. Allerdings waren nach Angaben der Behörden in den Bergen der Sierra de Tramuntana noch vier Straßen wegen Schnees gesperrt. Am Wochenende hatte die Insel die stärksten Schneefälle seit 1956 erlebt. Im Bergland lag eine Schneedecke von bis zu 30 Zentimeter. Zeitweise waren auch die Badestrände eingeschneit.

Wetter / Mallorca / Spanien
06.02.2012 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen