News
 

Rekordfund: Polizei stellt in Baden-Württemberg 135 Kilogramm Kokain sicher

Stuttgart (dts) - Die Polizei hat in Baden-Württemberg 135 Kilogramm Kokain sichergestellt. Es sei die größte Einzelmenge, die die Fahnder seit 1990 im Südwesten sicherstellen konnten, teilten das Zollfahndungsamt Stuttgart und das Landeskriminalamt mit. Das Rauschgift stammt aus Südamerika und befand sich in einem Container, der ansonsten mit Maschinenteilen beladen war.

Die Behörden waren der Schmugglerbande aus der Dominikanischen Republik schon seit längerem auf der Spur. Nach Angaben der Ermittler suchen die Dealer nach neuen Wegen, um das Kokain nach Europa zu bringen und dort zu verteilen. Deutschland sei dabei häufig Transitland der internationalen Rauschgiftschmuggler. Anfang Juli konnten bereits neun Dealer festgenommen werden.
DEU / BWB / Kriminalität
27.07.2012 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen