News
 

Rekord-Spritpreise: Schäuble weiter gegen höhere Pendlerpauschale

Berlin (dpa) - Die Autofahrer können angesichts der Rekord-Spritpreise weiterhin nicht auf eine Entlastung durch eine höhere Pendlerpauschale hoffen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lehnte es in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» ab, die Kosten für den Weg zur Arbeit mittels der Steuerpolitik zu mildern. Mit Blick auf die Pendlerpauschale sagte Schäuble, diese sei kein Instrument, um Benzinpreisschwankungen aufzufangen. SPD-Chef Sigmar Gabriel forderte eine gezielte Entlastung für Pendler mit kleineren Einkommen. Die Pendlerpauschale müsse endlich sozialer werden, sagte Gabriel der WAZ-Mediengruppe.

Energie / Preise / Verbraucher
07.04.2012 · 12:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen