News
 

Rekord-Lottojackpot in Italien wieder nicht geknackt

Rom (dts) - Der italienische Rekord-Lottojackpot in Höhe von 135,9 Millionen Euro ist auch bei der heutigen Ziehung nicht geknackt worden. Laut italienischen Medienberichten steigt der Jackpot nun auf die nächste Rekordmarke von fast 140 Millionen Euro. Die nächste Ziehung findet bereits am morgigen Dienstag statt. Die Rekordsumme lockte derweil auch weiterhin zahlreiche Spieler aus dem europäischen Ausland nach Italien. Den letzten Lottogewinner gab es am 31. Januar. In Italien müssen 6 Richtige aus 90 getippt werden.
Italien / Glücksspiel / Lotto
17.08.2009 · 21:14 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen