News
 

Rekord: 31,10 Millionen verfolgten DFB-Niederlage gegen Spanien

Baden-Baden (dts) - Durchschnittlich 31,10 Millionen Zuschauer haben gestern Abend die bittere Niederlage der DFB-Elf im Halbfinale gegen Spanien verfolgt. Das teilte das Marktforschungsinstitut Media Control mit. Der Marktanteil lag bei 83,2 Prozent. Allein in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sahen durchschnittlich 13,97 Millionen Fans die Partie, ein Marktanteil von 86,1 Prozent. Die bislang höchste gemessene Reichweite hatte das WM-Halbfinale 2006 gegen Italien mit 29,66 Millionen Zuschauern.
DEU / Fußball-WM / Fernsehen / Daten
08.07.2010 · 09:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen