Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Reiseveranstalter haben Touristen zurückgeholt

Berlin (dpa) - Die Rückholaktion für die rund 5000 deutschen Touristen aus Tunesien ist abgeschlossen. Das erklärten die Sprecher der beteiligten Reiseveranstalter. Heute landeten noch einmal viele Sondermaschinen in Deutschland. In Tunesien selbst gibt es weiter Chaos und Gewalt. Im Stadtzentrum von Tunis kam es zu heftigen Schießereien. Am Abend gab es Kämpfe in der Nähe des Präsidentenpalastes. Nach Angaben des tunesischen Fernsehens wurde ein deutsches Paar festgenommen, weil es Jagdwaffen bei sich gehabt haben soll. Näheres dazu ist aber noch nicht bekannt.

Konflikte / Tourismus / Tunesien
16.01.2011 · 22:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen