News
 

Reisebus mit Jugendlichen in Flammen - Acht Verletzte

Soltau (dpa) - Ein Reisebus mit etwa 50 Jugendlichen aus Hamburg ist in der Nacht auf der Autobahn 7 bei Soltau in Brand geraten. Insgesamt wurden acht Jugendliche bei dem Unglück verletzt. Der Bus brannte vollkommen aus. Die A7 blieb zwischen Bispingen und Evendorf für die Räumungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt. Das Wrack wurde von der Polizei beschlagnahmt. Nun werde ermittelt, ob das Feuer durch einen technischen Defekt oder durch menschliches Verschulden entstanden sei.

Verkehr / Notfälle
25.02.2012 · 06:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen