News
 

Reich-Ranicki kennt Literaturnobelpreisträger nicht

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands «Literaturpapst» Marcel Reich-Ranicki hat auf die Vergabe des Literaturnobelpreises an den Schweden Tomas Tranströmer mit Erstaunen zur Kenntnis genommen. Er habe keine Ahnung, wer der Lyriker sei, sagte Reich-Ranicki der dpa. Auf die Frage, ob er Verständnis für die Vergabe des wichtigsten Literaturpreises an den 80-Jährigen habe, meinte er: «Ich glaube nicht.» Reich-Ranickis Wunschkandidat für den Nobelpreis, der US-Autor Philip Roth, ging auch dieses Mal wieder leer aus.

Literatur / Nobelpreise / Reaktionen
06.10.2011 · 14:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen