News
 

Regisseurin Sofia Coppola will keine Stil-Ikone sein

New York (dts) - Die US-Regisseurin Sofia Coppola will keine Stil-Ikone sein. "Ich halte mich selbst nicht für stylish, wie es etwa Tina Chow oder Diana Vreeland in meinen Kindertagen waren. Ich denke einfach nicht darüber nach", erklärte die 39-Jährige gegenüber der britischen Ausgabe des Magazins "Vogue".

Allerdings möge Coppola, die auch schon Taschen für Louis Vuitton designt hat, nach eigener Aussage durchaus "schöne Dinge". Dabei sei ihr jedoch wichtig, dass diese Dinge einfach und klassisch gehalten sind. Sofia Coppola ist die Tochter von Star-Regisseur Francis Ford Coppola. Sie hatte im Jahr 2003 mit dem Film "Lost in Translation" ihren internationalen Durchbruch als Filmemacherin.
USA / Leute
16.12.2010 · 13:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen