News
 

Regisseurin Sofia Coppola heiratet in Italien

Bernalda (dts) - Die US-Schauspielerin und Regisseurin Sofia Coppola hat in Süditalien ihren langjährigen Freund Thomas Mars, den Sänger der französischen Band Phoenix, geheiratet. Bei der Trauung und anschließenden Hochzeitsfeier in der kleinen Stadt Bernalda nahmen rund 80 Gäste teil, darunter auch der Vater der Braut, Francis Ford Coppola, einer der bedeutendsten Filmregisseure der USA. Gefeiert wurde die Hochzeit in einem kleinen Anwesen der Familie Coppola, die Villa wurde eigens für die Trauung zum Standesamt erklärt.

Das Paar lebt mit seinen beiden Töchtern in Paris. Sofia Coppola wurde 2003 mit dem Kinofilm "Lost in Translation", mit Bill Murray und Scarlett Johansson in den Hauptrollen, weltweit berühmt.
USA / Italien / Leute / Kino
28.08.2011 · 18:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen