News
 

Regisseur Paul Haggis verlässt Scientology

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Regisseur Paul Haggis steigt nach 35 Jahren bei Scientology aus. Als Grund nennt der gebürtige Kanadier die diskriminierende Haltung der Organisation gegenüber Homosexuellen. Er habe endlich den Entschluss gefasst, dass er nicht länger Teil dieser Gruppe sein könne, schreibt der 56-Jährige in einem Brief an den Scientology-Sprecher Tommy Davis, den die «Los Angeles Times» veröffentlichte. Zu den prominenten Scientology- Anhängern in Hollywood zählen Tom Cruise und John Travolta.
Leute / Scientology / USA
27.10.2009 · 06:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen