News
 

Regionalwahlen - Test für Berlusconi

Rom (dpa) - In Italien beginnen heute zweitägige Regionalwahlen. Insgesamt 44 Millionen Wahlberechtigte sind aufgefordert, ihre Stimme abzugeben, das entspricht etwa 87 Prozent der Gesamtbevölkerung. Gewählt werden Regierung und Präsident in 13 von 20 Regionen des Landes. Außerdem stehen vier Provinz- und 463 Kommunalregierungen zur Wahl. Ministerpräsident Silvio Berlusconi erklärte die Wahl zuvor zum «nationalen Test» für seine Regierung. Tatsächlich gilt die Abstimmung als wichtigster Prüfstein für den 73-Jährigen bis zum Ende der Legislaturperiode 2013.
Wahlen / Italien
28.03.2010 · 01:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen