News
 

Region schlägt Löschung aus dem Landschaftsschutzgebiet vor
 --- Debatte um Reitsportgelände in Isernhagen --- 

(lifepr) Isernhagen/Hannover, 28.06.2012 - Die Regionsverwaltung wird dem Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz in der Sitzung am 5. Juli 2012 vorschlagen, die Fläche in Isernhagen, die vom Reit- und Fahrverein Isernhagen e.V. genutzt wird, aus dem Landschaftsschutzgebiet "Wietzetal" zu löschen. Das hat der Umweltdezernent der Region Hannover, Prof. Dr. Axel Priebs, jetzt mitgeteilt. Er schlägt damit vor, einem dringenden Wunsch der Gemeinde Isernhagen zu folgen. Auf dem Gelände waren widerrechtlich Reitplätze und eine Pferdeführanlage errichtet worden. Der Region lag ein Antrag auf Teillöschung vor. Diese wäre erforderlich, damit die Gemeinde ein Bauleitplanverfahren durchführen und damit die Voraussetzung für eine nachträgliche Legalisierung der Anlagen schaffen kann.

In der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz am 10. Januar 2012 war der Wunsch der Gemeinde Isernhagen auf Rücknahme von ca. 4,9 ha Fläche aus dem Landschaftsschutzgebiet erstmals vorgestellt worden. Die Regionsverwaltung hatte danach im mündlichen Vortrag empfohlen, den Antrag aus naturschutzfachlichen Gründen abzulehnen. Dabei wurde auch auf die Präzedenzwirkung dieses Falles hingewiesen. Die Gemeinde Isernhagen hatte dagegen darauf verwiesen, dass die Anlagen unter anderem erforderlich sei für die jährliche Ausrichtung des Reitturnieres "Großer Preis von Isernhagen". So hatte der Bürgermeister der Gemeinde, Arpad Bogya, im Fachausschuss dargelegt, dass das Turnier und auch die Trainingsmöglichkeiten von besonderer Bedeutung für die Außendarstellung der Gemeinde seien.

Die Mitglieder des Ausschusses hatten im Januar von der Verwaltung weitergehende Informationen erbeten. Im März hatte der Ausschuss die Verwaltung dann beauftragt, drei mögliche Varianten zu prüfen.

- Ablehnung des Antrages und Wiederherstellung eines bauordnungsrechtlich konformen Zustandes durch Abriss- bzw. Beseitigungsverfügungen,

- Eröffnung einer Übergangslösung bis zur Nutzung eines anderen geeigneten Grundstücks und Löschung des beantragten Grundstücks aus dem LSG als Voraussetzung für eine

- kommunale Bauleitplanung zur Sicherung des Reitsports in diesem Bereich

"Wir haben den Vorgang und auch die Historie noch einmal eingehend überprüft, um zu einer Lösung zu kommen, die für alle Beteiligten tragbar ist", teilt Prof. Dr. Axel Priebs jetzt mit. Neben der von der Gemeinde vorgetragenen standortprägenden Bedeutung seien auch andere Aspekte ausschlaggebend für den Vorschlag gewesen: So werde das Gelände seit Jahrzehnten vom Verein genutzt. Zudem sehe sich die Verwaltung mit einer komplizierten Gemengelage genehmigter, nachträglich genehmigter und ungenehmigter baulicher Anlagen konfrontiert.

"Im Sinne des Naturschutzes und der Forderungen der Regionspolitik eröffnen wir jetzt den Weg für eine Konfliktlösung. Das Verfahren ist damit aber eindeutig noch nicht abgeschlossen", erläutert Priebs das weitere Vorgehen. Die Löschung aus dem Landschaftsschutz sei laut Beschluss der Regionsversammlung an eine qualitative und quantitative Flächenkompensation gebunden. Der Reitverein und der Inhaber hätten sich hier kooperationsbereit gezeigt und eine entsprechende Fläche angeboten. Zusätzlich müssten die illegalen Eingriffe durch Ausgleichsmaßnahmen kompensiert werden. Hierfür liegt ein Vorschlag des Naturschutzbundes (NABU) vor, der die Löschung ebenfalls empfiehlt.

Laut Priebs schlägt die Verwaltung nun den Einstieg in den Löschungsprozess vor. Ein abschließender Beschluss zur Löschung des Grundstückes werde erst empfohlen, wenn weitere Voraussetzungen erfüllt seien. So solle über einen öffentlich-rechtlichen Vertrag und weitere flankierende Maßnahmen sichergestellt werden, dass auch für eventuelle spätere Eigentümer die Errichtung von Hochbauten im Bereich der Reitplätze ausgeschlossen sei.

"Unstrittig ist, dass hier illegale Anlagen errichtet wurden. Mit dem vorgeschlagenen Vorgehen behält die Region das Heft in der Hand, und es wird kein Präzedenzfall geschaffen", so Priebs. Sollten keine einvernehmliche Lösung gefunden und die Voraussetzungen nicht erfüllt werden, führe die Regionsverwaltung das Löschungsverfahren nicht fort und die Gemeinde könne ihre Bauleitplanung in diesem Bereich nicht zur Rechtskraft führen. Für diesen Fall bleibe die Option auf dem Tisch, die Verfahren zur Beseitigung der baurechtswidrigen Zustände einzuleiten. "Das letzte Wort hat die Regionsversammlung, ohne deren Beschluss zur Löschung alles Makulatur wäre", sagte Priebs.
Energie & Umwelt
[lifepr.de] · 28.06.2012 · 17:56 Uhr
[1 Kommentar]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

27.07. 08:37 | (00) Vermögen: Auf den Faktor Zeit setzen
27.07. 08:35 | (00) Veränderungen sind keine einsame Entscheidung
27.07. 08:30 | (00) Für den Fall des Falles vorsorgen
27.07. 08:30 | (00) Der Rentenhandel der Bank Schilling in Hammelburg - Ansprechpartner für ...
27.07. 08:27 | (00) Die Nachfolgeplanung nicht auf die lange Bank schieben
27.07. 08:25 | (00) Druck-Marketing: Alles eine Frage der Planung
27.07. 08:15 | (00) Für aufrichtige Luc Besson-Fans und Liebhaber von B-Trash-Movies: „TV-TOD LIVE – ...
27.07. 08:10 | (00) Traumatisierten und belasteten BOS-Einsatzkräften begegnen
27.07. 08:02 | (00) Strategisches Denken in der öffentlichen Verwaltung
27.07. 08:00 | (00) Reiterwoche für herzkranke Kinder und Jugendliche
27.07. 08:00 | (00) Biogasanlagen: Mit Boni die Erlöse steigern
27.07. 07:59 | (00) Stress- und Burnout-Prävention
27.07. 07:56 | (00) "Ihr Auftritt bitte" - Auftrittspräsenz und Selbstmarketing
27.07. 07:53 | (00) Persönlichkeitskompetenz: Meine Außenwirkung positiv gestalten
27.07. 07:50 | (00) Praxisaustausch: Burnout - Auslöser, Symptome, Prävention
27.07. 07:42 | (00) Erweiterung des Dienstleistungsportfolios ermöglicht CETECOM nun auch Ultra ...
27.07. 07:33 | (00) Sophos-Report: Geschäftsmodell Ransomware as a Service - mit "Philadelphia" die ...
27.07. 07:29 | (00) Conspiracy Of Love, ein musikalischer Cocktail aus Klezmer, Flamenco und Swing- ...
27.07. 05:45 | (00) Uranium Energys erfolgreiches Bohrprogramm rechtfertigt Zusatzbohrungen
27.07. 04:58 | (00) US Gold Corp.‘s Chefgeologe landet nächsten Coup
26.07. 18:15 | (00) KWK-Anlagen werden nur noch nach erfolgreicher Ausschreibung gefördert
26.07. 17:56 | (00) Hangabrutsche und Wegeschäden
26.07. 17:43 | (00) Mit Qualitätssicherung die Kundenzufriedenheit steigern
26.07. 17:40 | (00) Maschenindustrie im Sommerloch
26.07. 17:39 | (00) Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager
26.07. 17:35 | (00) Treffen Sie uns auf der ZKI-Herbst-Tagung 2017 und der PITS 2017
26.07. 17:23 | (00) Bestellung eingegangen - Was nun?
26.07. 17:00 | (00) Zeitgerechte Qualifizierung für Fach- und Führungskräfte in der Musikbranche: ...
26.07. 16:49 | (00) Erfolgreiche Übernahme des Bonner Tech-Startups elastic.io in der Frühphase
26.07. 16:44 | (00) Bitcoin – Ether – XRP - LightCoin – Monero – Blockchain CLLB Rechtsanwälte ...
26.07. 16:40 | (00) Land NRW setzt auf nscale
26.07. 16:25 | (00) Kegel-Weltmeisterinnen zu Besuch im Klinikum
26.07. 16:17 | (00) Qualtrics führt iQ™ ein: vorausschauende Intelligenz und statistische Analysen ...
26.07. 16:06 | (00) Läuft wie am Schnürchen
26.07. 16:05 | (00) Robuste Computer für's Auto
26.07. 16:03 | (00) Erst hot dann Schrott! - Elektronik-Überhitzung effektiv vorbeugen
26.07. 16:02 | (00) Lithium-Ionen-Batterien und ihre Anwendungen hautnah erleben
26.07. 16:00 | (00) Von Tiefsetzstellern, Resonanzwandlern und MOSFETs
26.07. 15:58 | (00) Finanzierungssprechtag bei der IHK
26.07. 15:54 | (00) Mediziner-Karriere in Hessen – Krankenhaus überrascht mit besonderem ...
26.07. 15:53 | (00) Blick Richtung Zukunft: Optische Sensoren im Kfz!
26.07. 15:45 | (00) Brückenschlag zwischen Deutschland und dem "Reich der Mitte"
26.07. 15:44 | (00) Be Loud: Mutig im beruflichen Alltag
26.07. 15:43 | (00) Fahranfänger: Leasing günstiger als eigenes Auto
26.07. 15:41 | (00) Renault hat im 1. Halbjahr die meisten Elektroautos verkauft
26.07. 15:39 | (00) Diesel: Audi und VW mit größten Einbrüchen
26.07. 15:26 | (00) Essentiell für alle Branchen: gute Kenntnisse im Projektmanagement
26.07. 15:20 | (00) V Plus Fonds (V+) – Erneuter Erfolg für Anleger
26.07. 15:00 | (00) Fit für die digitale Welt?
26.07. 14:55 | (00) DS Deutsche Systemhaus GmbH übergibt Spende von 6000 Euro an die Freiwillige ...
26.07. 14:55 | (00) Kursana Residenz erfüllt einen Herzenswunsch zum Geburtstag
26.07. 14:53 | (00) Starkregen: Was zahlt die Versicherung?
26.07. 14:50 | (00) Feierlicher Spatenstich für Ausbau der B 85 bei Roding
26.07. 14:50 | (00) Kindernetzwerk-Umfrage zur Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit ...
26.07. 14:44 | (00) Simba Dickie Group führt Data Governance-Prozess in SAP von ISO Professional ...
26.07. 14:37 | (00) Nachbarschaftseinsatz für Regionsfeuerwehr in Hildesheim
26.07. 14:34 | (00) USU veröffentlicht Praxishandbuch für die Nutzung von Wissensdatenbanken im ...
26.07. 14:30 | (00) Keine Extragebühren bei TAN-Übermittlung per SMS
26.07. 14:30 | (00) Flugreise: 28-stündige Verspätung ohne Ausgleichszahlung
26.07. 14:27 | (00) Garantiert wiederholbare Tests
26.07. 14:27 | (00) BGH: Anzahlungen bei Pauschalreisen
26.07. 14:26 | (00) Ausbildungschancen im Elektro-Handwerk nutzen
26.07. 14:18 | (00) Gesellschafterwechsel perfekt: Advent International und Bain Capital Private ...
26.07. 14:06 | (00) Optimierte Sicherheitstechnologie im NCP VPN Gateway
26.07. 14:06 | (00) Proto Labs Design Challenge zum 3D-Druck
26.07. 14:05 | (00) Intensive Weiterentwicklung für BMW Motorsport Kundenteams: Tests mit BMW M6 GT3 ...
26.07. 14:04 | (00) Unter Dach und Fach: Mit inconsoPOD setzt Braas auf effiziente ...
26.07. 14:04 | (00) Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg mit zwei Bühnen von ...
26.07. 14:01 | (00) Das neue schnelllaufende Sektionaltor ASSA ABLOY OH1042S bietet ein Höchstmaß an ...
26.07. 13:54 | (00) Autos und das Internet der Dinge sicherer machen - neue Lösungen von IBM
26.07. 13:47 | (00) KVM Extender - LionDATA IP/CAT-Xtender PRO HDMI – Einsatz zur Absetzung eines ...
26.07. 13:45 | (00) Zertifikatsabschluss "Krisen- und Notfallmanager, BdSI" - Lehrgangstermine 2018 ...
26.07. 13:42 | (00) Bestand an Neubau angepasst
26.07. 13:36 | (00) 40 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) 45 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) Effizienz-Preis NRW 2017
26.07. 13:32 | (00) 35 Jahre bei HARTING
26.07. 13:32 | (00) Steinzeit trifft Mittelalter im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
26.07. 13:29 | (00) Farbenfrohe Akzente im Duisburger Norden
26.07. 13:23 | (00) Pirelli bereitet sich auf das 24h-Rennen von Spa vor
26.07. 13:20 | (00) Beitrag Bosch zum Nutzen einer virtuellen Fabrik und Mitarbeiterintegration
26.07. 13:09 | (00) Auszeichnung für herausragende Leistungen bei der beruflichen Orientierung
26.07. 12:48 | (00) Gesundheitsaspekte von LED-Licht
26.07. 12:46 | (00) Surecan Safety II jetzt mit nadelfreiem Membranventil Caresite verfügbar
26.07. 12:37 | (00) Renault Trucks führt ein neues Gütesiegel für Gebraucht-LKW ein
26.07. 12:32 | (00) Textile Vorziehseile optimieren Stromleitungs- und Bergbahnbau
26.07. 12:31 | (00) revolt Batterieloser Funk-Wandtaster/Sender & Funk-Empfänger
26.07. 12:27 | (00) Blaues Kreuz und UCI KINOWELT feiern erfolgreiche Kinokampagne
26.07. 12:15 | (00) Angenehme Temperaturen im Haus
26.07. 12:08 | (00) dmexco 2017: CONTENS stellt neue Version des Social Workplace vor
26.07. 12:07 | (00) Unterwegs auf der Autobahn Nummer 2 - Verstärkung der Autohof Informationen
26.07. 12:00 | (00) Erste Direktanbindung eines Kernbankensystems an die BDO-Plattform der KfW
26.07. 12:00 | (00) Zulieferindustrie: Geschäftslage mit sommerlichem Hoch!
26.07. 11:56 | (00) Mobiler 12” All-In-One PC mit rundum IP65 / IP66 Schutz!
26.07. 11:46 | (00) Yieldlab führt Brancheninitiative des IAB für eine verbesserte Inventarkontrolle ...
26.07. 11:45 | (00) Selbst fahren trotz "Handicap": Mit Opel-Mobilitätshilfen ab Werk
26.07. 11:44 | (00) Party, Palmen, Weiber und...'n Sänger der zu allem bereit ist
26.07. 11:35 | (00) Die 7 Säulen der Effektivität / Schwierige Führungsgespräche
26.07. 11:34 | (00) ASC ermöglicht rechtskonforme Aufzeichnung von Beratergesprächen per Video
26.07. 11:30 | (00) estos ECSTA Serie unterstützt jetzt den TELES Voice Application Server
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen