News
 

Region schlägt Löschung aus dem Landschaftsschutzgebiet vor
 --- Debatte um Reitsportgelände in Isernhagen --- 

(lifepr) Isernhagen/Hannover, 28.06.2012 - Die Regionsverwaltung wird dem Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz in der Sitzung am 5. Juli 2012 vorschlagen, die Fläche in Isernhagen, die vom Reit- und Fahrverein Isernhagen e.V. genutzt wird, aus dem Landschaftsschutzgebiet "Wietzetal" zu löschen. Das hat der Umweltdezernent der Region Hannover, Prof. Dr. Axel Priebs, jetzt mitgeteilt. Er schlägt damit vor, einem dringenden Wunsch der Gemeinde Isernhagen zu folgen. Auf dem Gelände waren widerrechtlich Reitplätze und eine Pferdeführanlage errichtet worden. Der Region lag ein Antrag auf Teillöschung vor. Diese wäre erforderlich, damit die Gemeinde ein Bauleitplanverfahren durchführen und damit die Voraussetzung für eine nachträgliche Legalisierung der Anlagen schaffen kann.

In der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz am 10. Januar 2012 war der Wunsch der Gemeinde Isernhagen auf Rücknahme von ca. 4,9 ha Fläche aus dem Landschaftsschutzgebiet erstmals vorgestellt worden. Die Regionsverwaltung hatte danach im mündlichen Vortrag empfohlen, den Antrag aus naturschutzfachlichen Gründen abzulehnen. Dabei wurde auch auf die Präzedenzwirkung dieses Falles hingewiesen. Die Gemeinde Isernhagen hatte dagegen darauf verwiesen, dass die Anlagen unter anderem erforderlich sei für die jährliche Ausrichtung des Reitturnieres "Großer Preis von Isernhagen". So hatte der Bürgermeister der Gemeinde, Arpad Bogya, im Fachausschuss dargelegt, dass das Turnier und auch die Trainingsmöglichkeiten von besonderer Bedeutung für die Außendarstellung der Gemeinde seien.

Die Mitglieder des Ausschusses hatten im Januar von der Verwaltung weitergehende Informationen erbeten. Im März hatte der Ausschuss die Verwaltung dann beauftragt, drei mögliche Varianten zu prüfen.

- Ablehnung des Antrages und Wiederherstellung eines bauordnungsrechtlich konformen Zustandes durch Abriss- bzw. Beseitigungsverfügungen,

- Eröffnung einer Übergangslösung bis zur Nutzung eines anderen geeigneten Grundstücks und Löschung des beantragten Grundstücks aus dem LSG als Voraussetzung für eine

- kommunale Bauleitplanung zur Sicherung des Reitsports in diesem Bereich

"Wir haben den Vorgang und auch die Historie noch einmal eingehend überprüft, um zu einer Lösung zu kommen, die für alle Beteiligten tragbar ist", teilt Prof. Dr. Axel Priebs jetzt mit. Neben der von der Gemeinde vorgetragenen standortprägenden Bedeutung seien auch andere Aspekte ausschlaggebend für den Vorschlag gewesen: So werde das Gelände seit Jahrzehnten vom Verein genutzt. Zudem sehe sich die Verwaltung mit einer komplizierten Gemengelage genehmigter, nachträglich genehmigter und ungenehmigter baulicher Anlagen konfrontiert.

"Im Sinne des Naturschutzes und der Forderungen der Regionspolitik eröffnen wir jetzt den Weg für eine Konfliktlösung. Das Verfahren ist damit aber eindeutig noch nicht abgeschlossen", erläutert Priebs das weitere Vorgehen. Die Löschung aus dem Landschaftsschutz sei laut Beschluss der Regionsversammlung an eine qualitative und quantitative Flächenkompensation gebunden. Der Reitverein und der Inhaber hätten sich hier kooperationsbereit gezeigt und eine entsprechende Fläche angeboten. Zusätzlich müssten die illegalen Eingriffe durch Ausgleichsmaßnahmen kompensiert werden. Hierfür liegt ein Vorschlag des Naturschutzbundes (NABU) vor, der die Löschung ebenfalls empfiehlt.

Laut Priebs schlägt die Verwaltung nun den Einstieg in den Löschungsprozess vor. Ein abschließender Beschluss zur Löschung des Grundstückes werde erst empfohlen, wenn weitere Voraussetzungen erfüllt seien. So solle über einen öffentlich-rechtlichen Vertrag und weitere flankierende Maßnahmen sichergestellt werden, dass auch für eventuelle spätere Eigentümer die Errichtung von Hochbauten im Bereich der Reitplätze ausgeschlossen sei.

"Unstrittig ist, dass hier illegale Anlagen errichtet wurden. Mit dem vorgeschlagenen Vorgehen behält die Region das Heft in der Hand, und es wird kein Präzedenzfall geschaffen", so Priebs. Sollten keine einvernehmliche Lösung gefunden und die Voraussetzungen nicht erfüllt werden, führe die Regionsverwaltung das Löschungsverfahren nicht fort und die Gemeinde könne ihre Bauleitplanung in diesem Bereich nicht zur Rechtskraft führen. Für diesen Fall bleibe die Option auf dem Tisch, die Verfahren zur Beseitigung der baurechtswidrigen Zustände einzuleiten. "Das letzte Wort hat die Regionsversammlung, ohne deren Beschluss zur Löschung alles Makulatur wäre", sagte Priebs.
Energie & Umwelt
[lifepr.de] · 28.06.2012 · 17:56 Uhr · 300 Views
[1 Kommentar]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 95 96 97 )
 

Business/Presse

31.07. 12:20 | (00) Einweihung der Kindertagesstätte "Spatzennest"
31.07. 12:17 | (00) Lesen ist der Schlüssel zum Wissen
31.07. 12:14 | (00) Riese & Müller mit schnellster Rennrunde am Nürburgring
31.07. 12:14 | (00) Erster Absolventen-Jahrgang des Dualen Studiengangs Public Administration ...
31.07. 12:06 | (00) Freude in Offenburg und Ghana
31.07. 12:00 | (00) 47. Deutscher Wirtschaftsfilmpreis: Nominierte stehen fest
31.07. 11:53 | (00) Unterstützung bei der Unternehmensnachfolge
31.07. 11:49 | (00) Freudenberg Gruppe investiert
31.07. 11:47 | (00) Anerkennungsgesetz: Handwerkskammer zieht positive Bilanz
31.07. 11:47 | (00) Eurosport sichert sich exklusive TV-Rechte der Polen-Rundfahrt
31.07. 11:43 | (00) Wie ohne Empfang kommunizieren??
31.07. 11:40 | (00) Callstel Receiver Pad für iPhone 5/5s/5c
31.07. 11:37 | (00) Kein Widerrufsrecht bei Sofa mit 578 Gestaltungsmöglichkeiten
31.07. 11:35 | (00) Bund bremst Start-up-Finanzierung aus
31.07. 11:34 | (00) IDC Studie: Industrie 4.0 durchdringt verarbeitendes Gewerbe in Deutschland, ...
31.07. 11:28 | (00) Von Nutzen und Zierde der Bauerngärten
31.07. 11:25 | (00) Lux, Lumen und Lichtfeld: Daran erkennen Sie gute Fahrradbeleuchtung
31.07. 11:24 | (00) Leserwahl Car Connectivity Award von auto motor und sport und CHIP: Premium- ...
31.07. 11:23 | (00) ConCardis OptiPay ermöglicht Händlern Kartenzahlungen mit dem Smartphone
31.07. 11:19 | (00) Neues BITMi Gütesiegel: Software Hosted in Germany jetzt beantragen!
31.07. 11:16 | (00) Bundeswirtschaftsministerium legt weitere Studien zum Strommarkt vor
31.07. 11:16 | (00) 10 Mio. Rechnungen für Airbus Gruppe durch ALPHA COM verarbeitet
31.07. 11:15 | (00) Fangfrisch in die blaue Packung: Wie der Fisch zum iglo Stäbchen wird
31.07. 11:15 | (00) An haltendem Bus sollten Autofahrer nur im Schritttempo vorbeifahren
31.07. 11:13 | (00) Behält die BaFin recht und Lebensversicherungen verkommen zum Auslaufmodell?
31.07. 11:04 | (00) Das neue Yahoo Screen: Noch mehr Videounterhaltung in übersichtlichem Design
31.07. 10:55 | (00) Deutschland kämpft weiter für höhere Spielzeugsicherheit
31.07. 10:55 | (00) CENTOURIS: Bad Füssing bei der Gästezufriedenheit die Nummer 1
31.07. 10:39 | (00) GLS Germany: umweltfreundliche Licht-Technik für alle Depots
31.07. 10:37 | (00) ROWABASE - Lohnfertigung von Mischungen und Lacksystemen
31.07. 10:35 | (00) Die GIS AG bringt ihre Lösung GIS Collaboration Center in die IBM SoftLayer ...
31.07. 10:33 | (00) TÜV SÜD erhält INMETRO-Akkreditierung für elektrische Medizinprodukte
31.07. 10:32 | (00) Das sind die schönsten Strände
31.07. 10:30 | (00) Compart bringt Software für Dokumente in HTML5 auf den Markt
31.07. 10:28 | (00) Nach Ferienbeginn - Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv
31.07. 10:25 | (00) ASKUMA bringt innovatives Unfallprodukt auf den Markt
31.07. 10:23 | (00) Herausforderungen für kommunale Bauprojekte
31.07. 10:23 | (00) TÜV SÜD: Kontrolllämpchen im Cockpit ernst nehmen
31.07. 10:14 | (00) Taschengeld für Au-Pair nicht bar zahlen
31.07. 10:14 | (00) Winterdienst auf Gehweg steuerlich absetzbar
31.07. 10:14 | (00) Bierabsatz: Bayern schlägt NRW im Halbjahresergebnis
31.07. 10:14 | (00) E-Mail-Adresse ist unverzichtbar geworden
31.07. 10:13 | (00) Aufwendungen für Telearbeitsplatz
31.07. 10:13 | (00) ELO 9 - die neue Generation mit großem Mehrwert für den Anwender
31.07. 10:10 | (00) Erfolgreiche Premiere der levigo IT Trophy 2014
31.07. 10:09 | (00) Der Arbeitsmarkt im Juli 2014: Arbeitslosigkeit steigt allein aus ...
31.07. 10:08 | (00) Motorservice mit neuem Marktauftritt auf der Automechanika
31.07. 10:05 | (00) Sonnig - warm - heiter = Wohlfühlqualität!
31.07. 10:01 | (00) AIDA - Das Musical
31.07. 10:00 | (00) Arbeitslosigkeit zum Ferienbeginn angestiegen
31.07. 10:00 | (00) Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit
31.07. 10:00 | (00) 3D Stinger Camera from Tordivel for advanced 3D image processing applications
31.07. 10:00 | (00) TÜV Rheinland baut internationale Präsenz in Informationssicherheit weiter aus
31.07. 09:58 | (00) Rund 22 Millionen Euro: Europas aktuell größter Jackpot
31.07. 09:53 | (00) Fachausstellung zum Thema: "Material und Prozessinnovationen zur Erhöhung von ...
31.07. 09:51 | (00) Große Nachfrage nach Weiterbildung zum Thema "Zoll"
31.07. 09:46 | (00) Mit Großkolben und Gleitlagern auf der SMM
31.07. 09:45 | (00) IGEL Zero Clients machen das Leben für Citrix-Anwender noch leichter
31.07. 09:39 | (00) Stadtwerke Stuttgart erwirbt einen 15 MW Windpark und setzt erneut auf das ...
31.07. 09:38 | (00) Internationale Wissenschaftler zu Gast an der Hochschule Geisenheim
31.07. 09:35 | (00) Abenteuer Fächerstadt: Kinder entdecken Karlsruhe
31.07. 09:31 | (00) Butler-Analytics: "JReport ist leistungsfähige BI-Suite"
31.07. 09:23 | (00) Mehr Sicherheit in der Cloud
31.07. 09:14 | (00) Wer liest mit? So werden E-Mails sicher verschlüsselt!
31.07. 09:05 | (00) LineMetrics überwacht Produktionsdaten online
31.07. 09:01 | (00) Continental hebt nach gutem ersten Halbjahr Ausblick für die bereinigte EBIT- ...
31.07. 08:56 | (00) WORTMANN verlost auch in Q3 weitere VW Caddy's
31.07. 08:30 | (00) BGH urteilt zum Thema Mischmietverhältnis: Mietvertrag spielt entscheidende ...
31.07. 08:06 | (00) 24. Hanse Sail bietet vielseitiges Landprogramm
31.07. 07:26 | (00) Clustergemeinschaftsstand Akademika Augsburg
31.07. 07:21 | (00) Feierlich-spektakuläre Feuer-Inszenierung am Hauchenberg: Die Wandertrilogie ...
31.07. 07:17 | (00) Parken an defekter Parkuhr
31.07. 07:14 | (00) Tisch, Stuhl, Beleuchtung: Bei einem AGR-zertifizierten Industriearbeitsplatz ...
31.07. 07:11 | (00) Gabriel: Beschlossene Verschärfung der Sanktionen gegen Russland dringend nötig
31.07. 07:10 | (00) Bundesminister Gabriel reist nach Paris
31.07. 07:09 | (00) Amos Oz: "Unterstütze begrenzte militärische Antwort Israels"
30.07. 18:32 | (00) DGWZ-Seminar: Planungssicherheit bei der LED-Beleuchtung
30.07. 17:58 | (00) Neuer Land Rover Discovery Sport bietet Platz für bis zu sieben Passagiere
30.07. 17:20 | (00) Siege für Strijbos und Hsu
30.07. 17:02 | (00) Unternehmensgruppe ELSEN stabilisiert Umsatz auf hohem Niveau
30.07. 16:57 | (00) Baumarktkunden reagieren sensibel bei zu penetrantem mobilen Marketing
30.07. 16:51 | (00) ZF Friedrichshafen setzt auf die BTEXX Portal Suite
30.07. 16:49 | (00) Samba in den Tropen
30.07. 16:47 | (00) IHK: EU-Sanktionen treffen auch das Saarland
30.07. 16:39 | (00) Neue Testplattform zur Absicherung komplexer Steuergeräte
30.07. 16:32 | (00) RxAutoImage BASE R14.0 - Der professionelle AutoCAD Einstieg in die Bearbeitung ...
30.07. 16:30 | (00) Handwerkliche Konjunktur hat sich noch einmal beschleunigt
30.07. 16:30 | (00) Bad Bernecker Sommer Parkfest
30.07. 16:24 | (00) Fachbereich Gesundheit der Region Hannover über Umweg mit öffentlichen ...
30.07. 16:20 | (00) Haus der Zukunft bekommt Gründungsdirektor
30.07. 16:11 | (00) Nur das Original-Merkelphone war nachweislich sicher
30.07. 16:08 | (00) Das "Parlament des Handwerks" tagte in Mannheim
30.07. 15:52 | (00) DTP-Software tango solo ist jetzt Freeware
30.07. 15:41 | (00) Oberstdorfer Naturgenuss - mit allen Sinnen erleben
30.07. 15:40 | (00) AiM SmartyCam Familie komplett
30.07. 15:39 | (00) ROTO-PACKER® für Kleinbeutel feiert Weltpremiere auf der POWTECH 2014
30.07. 15:35 | (00) HIGH END® SWISS 2014 - "Klangvielfalt erleben"
30.07. 15:23 | (00) NEU: easyRASTER 2.0 - Ihr Bindeglied zwischen Scanner und Dokumenten-Management- ...
30.07. 15:17 | (00) apsec erreicht den Partner-Status
30.07. 15:14 | (00) Satellite Information Services setzt die Level 3 Video Cloud-Lösung zur ...
 

News-Suche

 

News-Archiv