News
 

Regierungskreise: GM vertagt Opel-Entscheidung

Berlin (dpa) - Die monatelange Hängepartie um die Zukunft von Opel geht weiter: Der US-Autokonzern General Motors vertagte seine Entscheidung erneut. Wie die dpa am Abend aus Regierungskreisen in Berlin erfuhr, legte sich der GM-Verwaltungsrat nicht auf einen Bieter fest. Ein GM-Sprecher bestätigte die Vertagung. Politik und Opel-Beschäftigte hatten auf ein klares Votum des Ex-Opel- Mutterkonzerns im Bieterkampf zwischen dem österreichisch-kanadischen Autozulieferer Magna und dem belgischen Finanzinvestor RHJI gehofft.
Auto / Opel
21.08.2009 · 23:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen