News
 

Regierungskoalition im Saarland noch immer unklar

Saarbrücken (dts) - Die künftige Regierungskoalition im Saarland ist nach den heutigen Sondierungsgesprächen noch immer unklar. Nachdem sich CDU, FDP und Grüne heute über eine mögliche "Jamaika-Koalition" ausgetauscht haben, sagte Ministerpräsident und CDU-Landeschef Peter Müller, dass "alles offen" sei. Zu Ergebnissen des mehrstündigen Gesprächs schweigten die Beteiligten, laut Müller sei das Treffen jedoch sehr intensiv und konstruktiv verlaufen. Nach der Landtagswahl Ende August bieten sich im Saarland zwei Koalitionsmöglichkeiten. Dabei können die Grünen einem schwarz-gelben Bündnis aus CDU und FDP als auch einem rot-roten Bündnis aus SPD und Linkspartei zur Mehrheit verhelfen. Am morgigen Freitag sollen erstmals Sondierungsgespräche zusammen mit der SPD und der Linkspartei geführt werden. "Wir als Grüne haben jetzt zunächst mal eine Grundlage, mit der wir in der nächsten Woche in unsere Regionalkonferenzen hineingehen können", sagte Grünen-Chef Hubert Ulrich. Im Anschluss an diese wollen die Grünen am 11. Oktober auf einem Parteitag entscheiden, ob und mit welchen Parteien Verhandlungen über eine Koalition aufgenommen werden sollen.
DEU / Sar / Landtagswahl
01.10.2009 · 18:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen