News
 

Regierungsgegner in Thailand planen Verkehrsinfarkt in Bangkok

Bangkok (dpa) - In Thailand wollen Regierungsgegner heute mit einer Massendemonstration die Hauptstadt Bangkok lahmlegen. Sie planen unter anderem, sieben der wichtigsten mehrspurigen Kreuzungen zu blockieren. Außerdem wollen die Demonstranten verhindern, dass in Ministerien gearbeitet wird. Die Regierungsgegner verlangen unter anderem den Rücktritt der Regierung und den Rückzug der Familie von Regierungschefin Yingluck Shinawatra aus der Politik. Die Opposition wirft den Shinawatras Plünderung der Staatsressourcen vor.

Demonstrationen / Regierung / Wahlen / Thailand
13.01.2014 · 02:27 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen