News
 

Regierungschef Kan sagt Opfern Unterstützung zu

Tokio (dpa) - Japans Regierungschef Naoto Kan hat die Katastrophenregion rund um Fukushima Eins besucht. Er sicherte den Opfern seine volle Unterstützung zu. Er sprach mit Feuerwehrleuten und Menschen in einer Notunterkunft. Auch gut drei Wochen nach dem schweren Erdbeben und dem Tsunami ist die Lage in dem Atomkraftwerk weiter außer Kontrolle. Außenminister Guido Westerwelle macht heute auf seiner Asienreise einen Abstecher nach Japan, um Deutschlands Solidarität mit den Japanern zu demonstrieren.

Erdbeben / Atom / Japan
02.04.2011 · 06:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen