News
 

Regierungsbildung in Schleswig-Holstein kommt voran

Neumünster (dpa) - Nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein hat sich die CDU auf die Koalitionsverhandlungen eingestimmt. Erste Gespräche mit FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki und dem Landesvorsitzenden Jürgen Koppelin seien konstruktiv gewesen, sagte Ministerpräsident Peter Harry Carstensen bei einem Kleinen Parteitag. Die Verhandlungen mit der FDP beginnen voraussichtlich am Dienstag. Die CDU hatte bei der Landtagswahl 31,5 Prozent der Stimmen erhalten.
Parteien / CDU / Schleswig-Holstein
30.09.2009 · 20:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen