News
 

Regierungen reagieren entsetzt auf Taten in Norwegen

Berlin (dpa) - Mit Entsetzen und Anteilnahme haben viele Regierungen auf die Anschläge in Norwegen reagiert. Bundespräsident Christian Wulff schrieb an den norwegischen König Harald V. Deutschland stehe in dieser schweren Stunde fest an der Seite Norwegens. Terrorismus müsse scharf verurteilt werden, sagte Kanzlerin Angela Merkel. Außenminister Guido Westerwelle nennt die Taten barbarisch. Auch US-Präsident Barack Obama verurteilte die Anschläge, ebenso Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy.

Terrorismus / Reaktionen / Norwegen
23.07.2011 · 00:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen